ONLINE SHOP FÜR GEWERBLICHE KUNDEN

Swarovski im Tanzsport


Egal ob auf der Bühne oder auf der Leinwand – Swarovski Kristalle sind aus der heutigen Unterhaltungsbranche nicht mehr wegzudenken.



Schon seit den 1940er Jahren glitzern Kristalle von Swarovski an den Stars und Sternchen der Traumfabrik Hollywood: von Marilyn Monroe über Audrey Hepburn bis hin zu Nicole Kidman.

Auch in Musik und Tanz spielt Swarovski seit Jahrzenten eine wichtige Rolle und bringt die unterschiedlichsten Produktionen zum Funkeln: von Broadway bis Burleske, Ballsaal bis Ballett, von New York bis St. Petersburg und von Street Dance bis Oper. Aktuelle Partnerschaften umfassen beispielsweise die Opéra Garnier in Paris, das englische Nationalballett, Dita von Teese und die Broadway Produktion „Motown – Das Musical“.

Diese Tradition erstreckt sich auch auf den internationalen Tanzsport. Swarovski arbeitet eng mit branchenführenden Outfitdesignern aus den Bereichen Kunstturnen, Gesellschaftstanz und Cheerleading zusammen. Prominente Partner sind beispielsweise Elite Sportswear, Chrisanne Clover oder Varsity.

„Wir streben seit der Gründung unseres Unternehmens vor über 120 Jahren stets nach Perfektion und stecken all unsere Leidenschaft, Expertise und unseren Ehrgeiz in jedes einzelne von uns gefertigte Produkt – genauso wie professionelle Tänzer bei Ihren Auftritten. Wir konzentrieren uns auf jeden Schritt, wir nutzen unsere Leidenschaft und Fantasie, um den ultimativen Ausdruck zu präsentieren, und bündeln all unsere Kräfte, um eine perfekte Ausführung zu erreichen. Swarovski Kristall ist mehr als nur Dekoration – er fängt die Seele des Tanzes ein. Er bringt die Bühne in jeder Sekunde zum Strahlen und unterstreicht jede noch so kleine Bewegung, egal welchem Rhythmus sie folgt“, schwärmt Markus Langes-Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board.