ONLINE SHOP FÜR GEWERBLICHE KUNDEN

Gesetze, Regulierungen, Normen und Standards


Die Zusammensetzung loser und vorwärtsintegrierter Kristalle im Advanced Crystal Standard entspricht den regulatorischen Industrienormen und Gesetzen bezüglich der Einschränkung oder des Verbots von bestimmten Substanzen für Fertigprodukte in den relevantesten Geschäftssegmenten unserer Kunden.

Allgemeine Warnungen

Lose Swarovski Kristalle, Perlen und andere Schmuckstücke stellen eine Kleinteilgefahr da und sind daher nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kleine Kinder sollten mit Kristallen, Schmuckstücken oder anderen kleinen Steinen nicht unbeaufsichtigt gelassen werden, da sie an diesen ersticken, diese einatmen oder verschlucken könnten. Die Art der Gefahr hängt von der Kristallgröße und der Befestigungsart am Material ab. Magnetische Produkte mit Kristallapplikationen beispielsweise können gefährlich sein, wenn sie eingenommen wurden. Die im Application Manual angegebenen Applikationstechniken garantieren nicht, dass Kristalle sich nicht lösen können. Für jede Applikation muss der Hersteller bestimmen, ob das Produkt die relevanten Anforderungen bezüglich der Kleinteilgefahr erfüllt, und er muss jedes Risiko, das für Kleinkinder besteht, bewerten. Eine Nichtbeachtung der Swarovski Pflegehinweise kann zu einer Beschädigung der Kristalle führen, welches ein Risiko der Verletzung oder anderen Schaden mit sich bringen kann.

Warnung: Magnetische Produkte mit Kristallapplikationen

Magnetische Produkte mit Kristallapplikationen besitzen ein besonderes Risiko von ernsthaften Darm-Verletzungen, falls sie eingenommen werden. Für jede Applikation von magnetischen Kristallprodukten muss der Hersteller bestimmten, ob das Produkt die relevanten Anforderungen bezüglich der Kleinteilgefahr erfüllt, und er muss jedes Risiko, das für Kleinkinder besteht, beurteilen.

Warnung: Kristalle auf Geschirr

Werden Swarovski Kristalle auf Geschirr angebracht, so sollte mit entsprechender Pflege sichergestellt werden, dass sie sich nicht lösen und in Kontakt mit Lebensmitteln oder dem Mund kommen. Alle Kristalle oder Schmuckstücke, die auf Geschirr befestigt sind, besitzen im Falle des Ablösens ein Risiko des Verschluckens, Erstickens, Einatmens oder sogar der Zahnbeschädigung. Geschirr mit applizierten Kristallen sollte deshalb nur für dekorative Zwecke und nicht in der Nähe von Kleinkindern benutzt werden. Wird verziertes Geschirr gewaschen, so sollte keine Spülmaschine benutzt, sondern immer nur Handwäsche angewandt werden. Swarovski kann nicht garantieren, dass sich die Kristalle nicht ablösen werden. Es ist die Verantwortung des Herstellers sicherzustellen, dass das Produkt die relevanten Anforderungen bezüglich der Kleinteilgefahr oder die Benutzung von mit Lebensmitteln in Kontakt stehenden Artikeln erfüllt und jedes Risiko beurteilt, das es für die Benutzer bedeuten kann.

Der Einsatz von Kristallen (welche beschränkte Substanzen enthalten, die in örtlichen Gesetzen als gefährlich erachtet werden) und Klebstoffen auf Geschirr ist Gegenstand der legalen Beschränkungen in den spezifischen Ländern. Der Kunde ist für die Einhaltung dieser länderspezifischen Bestimmungen vollständig verantwortlich und soll Swarovski von jeglichen sowie allen Ansprüchen Dritter, basierend auf der Produkthaftung oder anderweitigen Verwendungen von Swarovski Produkten, verteidigen, entschädigen sowie schadlos halten und verzichtet auf seine eigenen Ansprüche gegen Swarovski.

Ungeeignete Kristallapplikationen

Kristalle von Swarovski sind nur für die Benutzung in bestimmten Umständen geeignet. Sie sind für die Anwendung im Bereich der Mode, für Schmuck, Accessoires, die Textilfertigung und Inneneinrichtung vorgesehen. Die Befestigungsprozesse von Swarovski Kristallen auf Stoff und Schmuck werden in Tiefe in unserem neusten Application Manual erklärt.

Swarovski Kristalle sind nicht für die Verwendung in anderen Umständen geeignet (z.B. Kleben auf Zähne, Anbringen auf oder neben Schleimhäute und andere unsichere Verwendungen). Der Kunde soll Swarovski von jeglichen sowie allen Ansprüchen Dritter, basierend auf der Produkthaftung oder anderweitigen Verwendungen von Swarovski Produkten, die der Kunde erworben hat, verteidigen, entschädigen und schadlos halten und verzichtet auf seine eigenen Ansprüche.

Verantwortung des Benutzers

Die Applikation, Benutzung und Verarbeitung der Swarovski Kristalle und dieser Kristallapplikationstechniken liegen ausschließlich in der Verantwortung des Benutzers. Der Kunde muss seine eigenen Tests für die von uns zur Anbringung vorgeschlagen Verfahren und deren Eignung für die beabsichtigte Applikation ausführen. Swarovski kann nicht als verantwortlich für die Fehlanwendung jeglicher Kristallapplikationstechnik gehalten werden. Jeder mündliche, schriftliche oder testbasierte Rat, den Swarovski bezüglich der Applikationsverfahren seiner Produkte zur Verfügung stellt, sind Empfehlungen basierend auf dem aktuellen Wissen von Swarovski und der von seinen Zulieferern bereitgestellten Information.

Swarovski Application Manual e-book Online



Oder laden Sie das Application Manual, Kapitel "Warnhinweise" herunter

Applikationshandbuch

Warnhinweise

Warnhinweise Applikationshandbuch

PDF 30 KB
Last Update: 12 / 2017

Herunterladen